In der Ostscheune können Sie beim Vorbeilaufen einen kurzen Blick in die Brennerei vom Festl werfen.

Manchmal – vor allem in der obstreichen Herbstzeit – ist er selbst da und lädt Sie gern zu einem Schnapserl ein. Festl ist ein Herrmannsdorfer Original. Er erntet das Obst von den Herrmannsdorfer Streuobstwiesen und verarbeitet es nach altem Brauch zu geistigen Getränken.

Diese selbst gebrannten Obstler und Apfel-, Birnen- sowie feinen Zwetschgenbrände bekommen Sie im Wirtshaus, im Hofmarkt und in all unseren Geschäften.