20. bis 23. April
Slow Food Messe, Stuttgart

Bei der Slow Food Messe „Markt des guten Geschmacks“ in Stuttgart sind wir dieses Jahr mit der Herrmannsdorfer Wurstschule dabei!

Würste sind eine wunderbare Sache. Ganz ohne Zusatzstoffe aus schlachtwarmem Fleisch schmecken sie fantastisch und sind Teil unseres kulinarischen Weltkulturerbes. Sie sind entstanden, um das ganze Tier, das geschlachtet wurde, möglichst schmackhaft zu verwerten und mit natürlichen Mitteln haltbar zu machen. Dabei ist dank der Kreativität der Metzger in ganz Europa eine ungeheure Vielfalt an regionalen Wurstspezialitäten entstanden, die wir gemeinsam vom Aussterben bewahren sollten.
In der Herrmannsdorfer Wurstschule kann jeder mal selbst Hand anlegen und das tun, was die Meister in der Metzgerei normalerweise für Sie machen. Mit Metzgermeister Johannes Kratzer geht’s um die Bratwurst! Vom Backerl und Speck ist da die Rede. Schneiden, wolfen, mörsern, kneten – dann kommt die berühmte Wurstspritze zum Einsatz und alle drehen ihre Würstl – zwei verschiedene Sorten – frisch gebraten auf dem Grill, dazu ein echtes Schweinsbräu!

Termine der Wurstschule auf der Slow Food Messe:
Do 15.00/ 16.30/ 18.00 Uhr
Fr/Sa/So: 11.00/ 12.30/ 14.00/ 15.30 Uhr
Dauer ca. 45 Minuten, 18 Euro (Anmeldung direkt am Stand)

Zur Messe „Markt des guten Geschmacks“
Zur Terminübersicht